[M1] SG Ailingen-Kluftern – HCL Vogt 30:32 (15:17)

Aufwärtstrend setzte sich nicht fort Leider konnte das Team vom See den Aufwärtstrend der letzten Wochen, am frühen Samstagabend, in eigener Halle gegen den direkten Tabellennachbarn aus Vogt nicht fortsetzen und in Punkte umwandeln. Zu viele technische Fehler des Teams aus Ailingen verhinderten den wichtigen Punktgewinn. So blieb die Partie zwar bis zum

Weiterlesen

[F1] SG Ailingen-Tannau – HC Lustenau 30:28 (17:12)

Am Sonntag 10.03. trafen die Damen der SG Ailingen-Tannau auf den Gast HC Lustenau. Nachdem das Spiel der Hinrunde mit einem 27:25 Sieg für Lustenau endete war das Ziel für das Rückrundenspiel einen Sieg in der eigenen Halle einzufahren. Schnell zeigte sich, dass die Gäste mit einer voll besetzten Bank angereist waren. Davon

Weiterlesen

[M1] SG Ailingen-Kluftern – TSV Lindau  29:30 (17:16)

Tolle Leistung leider nicht belohnt Am späten Abend trafen der Tabellenzehnte (SG Ailingen-Kluftern) und der Tabellenvierte (TSV Lindau) in der Ailinger Sporthalle aufeinander. Direkt vorweggenommen, wer die Tabelle nicht kannte, konnte keinen Leistungsunterschied feststellen. Nach der deftigen Hinspielniederlage (37:27) in Lindau hatte Coach Altwicker sein Team gut auf die Mannschaft aus Bayern eingestellt.

Weiterlesen

[F1] TSF Ludwigsfeld – SG Ailingen-Tannau 32:33 (12:17)

Am Sonntag, den 03.03.24 fuhr die 1. Mannschaft der SG Ailingen-Tannau nach Ludwigsfeld. Trotz vieler Krankheitsfälle konnte man durch Unterstützung der zweiten Mannschaft mit einem starken Team in das Spiel starten. Das Spiel begann mit einer sehr starken Abwehr und einem guten Tempospiel auf Seiten der SG, wodurch man sich bereits zur 18.

Weiterlesen

[M1] SG Burlafingen/PSV Ulm – SG Ailingen-Kluftern 25:29 (16:12)

Wichtiger Sieg im 4 Punktespiel gegen den direkten Tabellennachbarn Am frühen Samstagabend musste die SG Ailingen-Kluftern beim direkten Tabellennachbarn aus Burlafingen antreten. Obwohl durch Krankheit und Verletzung dezimiert gelang den Männern vom See ein guter Start und nach 7 Minuten führten sie mit 1:4. Leider verloren die Spieler vom See dann gänzlich ihre

Weiterlesen